Unterwegs: Mit Jesus Unterwegs Sein - Tag 1 mit Ann Voskamp

Unterwegs: Mit Jesus Unterwegs Sein - Tag 1 mit Ann Voskamp

Ich weiß: Es war eine Fastenzeitreise unter der Leitung von @annvoskamp.

Aber seine Wahrheiten gelten für jeden Tag des Jahres, nicht nur für die 40 Tage der Fastenzeit. Denn welchen Wert hat es, 40 Tage lang auf neue Wege zu wechseln, wenn wir die anderen 325 Tage im Jahr zu unseren alten Wegen zurückkehren?

 

Jesus verkündete seinen Jüngern einmal: “ICH BIN DER WEG, DIE WAHRHEIT UND DAS LEBEN.“ ~Johannes 14:6

Der einzige Weg nach vorne in diesem Leben ist also JESUS, der Weg selbst.

 

TAG 1: Du weißt, dass du auf dem Weg bist, wenn du nichts zwischen dich und den Weg selbst kommen lässt… Was auch immer dir heute auf dem Weg bevorsteht, du darfst immer immer immer wieder neu beginnen.

Gott sucht Sie ernsthaft. Gott sucht nach dir, weil er dich nahe genug haben will, damit du für dich direkt in sein Herz schauen kannst.

Gottes erste und kürzeste Frage in der gesamten aufgezeichneten Geschichte war: “Wo bist du?“ (1. Mose 3:9) - von Adam und Eva im Garten Eden gefragt, nachdem sie sein Gebot missachtet und gesündigt hatten. Er stellte die Frage nicht, damit er die Antwort wüsste, sondern damit sie selbst die Antwort wissen könnten. “Wo bist du in Bezug auf mich hingegangen? Wo bist du, wenn du nicht hier bei mir bist?“

Sehen Sie, Gott möchte, dass wir uns an der Topographie der Intimität neu orientieren.

+ WORTE DES TAGES