Unterwegs: Mit Jesus Unterwegs Sein - Tag 9 mit Ann Voskamp

Unterwegs: Mit Jesus Unterwegs Sein - Tag 9 mit Ann Voskamp

Jesus verkündete seinen Jüngern einmal: “ICH BIN DER WEG, DIE WAHRHEIT UND DAS LEBEN.“ ~Johannes 14:6

Der einzige Weg nach vorne in diesem Leben ist also JESUS, der Weg selbst.

 

TAG 9: Du weißt, dass du auf dem Weg bist, dem HEILIGEN Weg, wenn du darauf vertraust, dass jede Wildnis ein Ort klärender Stille sein kann.

Ein Ort, an dem du still sein kannst und weißt, dass er Gott ist.

Die Wildnis ist, wo das Wort gehört wird. Und wo wir zu einer Person des Wortes geformt werden.

Die Antworten auf unsere Gebete finden sich vielleicht nicht in „gelobten Ländern“, sondern in der Wildnis.

Gott verlässt uns nicht in der Wüste. Er wirbt uns mit einem geflüsterten Wort. Aber wir müssen still sein, um Ihn dort zu hören.

Jesaja 30:15 sagt: „Dies ist, was der Souveräne Herr, der Heilige Israels, sagt: In Reue und Ruhe ist deine Rettung, in Stille und Vertrauen ist deine Stärke.“

Du wirst nur so viel Kraft haben, wie du die Kraft hast, still zu sein.

Gott zu kennen macht dich stark.

Jesaja 30:21 sagt: „Ob du dich nach rechts oder nach links wendest, deine Ohren werden eine Stimme hinter dir hören, die sagt: Dies ist der Weg; darin gehen.“

Ein regelmäßiger [täglicher] Weg der Stille führt dazu, zu hören, was der wirkliche Weg nach vorne ist.

 

+ WORTE DES TAGES